Nordkaukasische Literaturen - Übersetzungen einzelner Bücher* ins Deutsche (von 1841 bis heute)

zusammengestellt von Dr. Steffi Chotiwari-Jünger

 

Abasinische Literatur

- Abasinische Prosa, Folklore, Erzählungen, Novellen und Miniaturen, Pop-Verlag Ludwigsburg 2014, 176 S., mit einem Nachwort.**

 

Abchasische Literatur

- Gulia, G.: Blutrache. Berlin 1949

- Gulia, G.: Das Mädchen Kama. Berlin 1952

- Gulia, G.: Frühling in Saken. Berlin 1949

- Gulia, G.: Die gute Stadt, Berlin 1949

- Iskander, F.: Das Sternbild des Ziegentur/ Klumparm. Berlin 1968/ München 1973/ Berlin 1984

- Iskander, F.: Der Hüter der Berge oder das Volk kennt seine Helden. Frankfurt a. Main 1987, 1988

- Iskander, F.: Der Seeskorpion. Berlin 1984.

- Iskander, F.: Im Sternzeichen des Ziegentur. St. Gallen 1987

- Iskander, F.: Mein Onkel brav und bieder. Berlin 1978

- Iskander, F.: Sandro aus Tschegem. München 1976, 1978, Berlin 1983, Frankf. a. M. 1989, 1993

- Iskander, F.: Tschegemer Carmen. Frankfurt a. M. 1993

- Iskander, F.: Tschik (Tschiks Tag). Berlin 1976, München 1981, Frankfurt a. M. 1988

- Schinkuba, B.: Im Zeichen des Halbmondes. Berlin 1981

 

Adygeische Literatur

- Sagen und Lieder des Tscherkessenvolkes. Leipzig 1866

- Erzählungen der letzten Tscherkessen auf dem Amselfeld. Bonn 1986

- Tscherkessenlieder. Hamburg 1841

 

Awarische Literatur

- Gamsatow, R.: Der Bräutigam zahle mit Liebe, Berlin 1988

- Gamsatow, R.: Kaukasische Rhapsodie. Berlin 1967, 1968

- Gamsatow, R.: Mein Dagestan. Berlin 1975.

- Gamsatow, R.: Sinn- und Trinksprüche 1979

- Ganijewa, A.: Die russische Mauer. Berlin 2014.

- Mussayassul, H.B./L. Laporte: Das Land der letzten Ritter. München 1936

 

Darginische Literatur

- Abu-Bakar, A.: Das Geheimnis der Koranhandschrift. Berlin 1985

- Abu-Bakar, A.: Schneemenschen. Berlin 1986

 

Karatschaisch-balkarische Literatur

- Gurtuev, E.: Immer wieder Hasan. Berlin 1977, 1979

 

Lakische Literatur

- Sehnsucht nach der Heimat – lakische Prosa aus dem Kaukasus. (Kaukasien-Kaukasus-Bibliothek-              Nr. 1), Aachen 2013, 161 S., mit einem Nachwort.

- Kapijev, E. Suleiman der Dichter. Berlin 1952, 1956

 

Ossetische Literatur

- Mugujew, Ch.: Steppenwind. Berlin 1953

- Tschertschessow, A.: Requiem für einen Lebenden. Frankfurt/Main 1999

- Tschertschessow, A.: Ein Kranz für das Grab des Windes, München 2003

- Die Narten, Söhne der Sonne- Köln 1985, 1987

- Der Sang von SSosriko dem Narten. Dresden und Leipzig 1912

- Fünf ossetische Erzählungen in digorischem Dialekt. St. Petersburg 1891

- Blüten der ossetischen Volksdichtung. Budapest 1932

- Kaukasische Märchen (aufgezeichnet durch U. Benzel). Regensburg 1963

 

Tschetschenische Literatur

 Mehrere tschetschenische Autoren oder Märchen bzw. Sprichwörter:

- In: Welters, E.-M.: Eine musikalisch-literarische Stunde. Zossen 1975

- In: Herold, M.: Erzählungen aus Tschetschenien (Musa Achmadow, Maschar Aidamirova, Arkadi

   Babtschenko, Musa Beksultanow, Dschambulat Idiew, Sultan Jaschurkaew,Wladimir Kiwerezki, Bilal Saidow und Issa

   Sakirew). Schreiben im Krieg /Schreiben über den Krieg. Klagenfurt 2006.

- In: Bisultanov, A./ Richter, S.: Wer ist der Größte? Märchen aus Tschetschenien, Brixen 2005.

- In: Madina Salazhieva, Sprichwörter über die Frau, Tschetschenisch, Russisch, Deutsch. Grozny, 2015

 Einzelne Autoren:

- Bisultanow, A.: Schatten eines Blitzes. Gedichte 1982-2003/ In Chaibach verfasst (Poem),  

   zweisprachig. Klagenfurt-Wien 2004, 2005

- Bisultanov, A.: Etüden des Abschieds, Reinsberger Bogen 24, Reinsberg 2006

- Beksultanov, M.: Ferne Gestade des Lebens. Erzählungen aus Tschetschenien, Klagenfurt 2010

- Beksultanov, M. Der Weg zurück zum Anfang. Klagenfurt 2012

- Beksultanov, M.: Erzählungen. Klagenfurt 2011

- Beksultanov, M.: Sie kamen vor Tagesanbruch. Erzählungen. Klagenfurt 2015

- Brezna, I.: Die Sammlerin der Seelen. Berlin 2003

- Burak, I. D.: Der tschetschenische Tanz. Berlin 2002

- Gadjimuradov, I.: Das Geheimnis des Anatolischen Meeres (Mitautor R. Schmöckel), Bonn 2005

- Idiev, Z.: Spiele hinter Stacheldraht. Klagenfurt 2009

- Sadulajew, G.: Ich bin ein Tschetschene. Zürich 2009

- Yagana, M.: Der Mann aus dem Kaukasus. Autobiographie eins Sufis. Interlaken 1990

 

 Nicht vermerkt wurde der russischsprachige Autor Gaito Gasdanow mit seinen weit zurückreichenden ossetischen Wurzeln.

 

* Einzelne Werke nordkaukasischer Autoren in Zeitschriften, Zeitungen und Sammlungen , siehe: 

Chotiwari-Jünger, St.: „Die Literaturen der Völker Kaukasiens“, Wiesbaden 2003.

 ** Auf die Namen der Übersetzer wurde zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet. Das kann im Internet leicht recherchiert werden oder Anfrage an mich.