Sonstige Herausgaben / Artikel in Zeitschriften und Zeitungen

  • etwa 30 Artikel in: "Freie Welt", "Sonntag", "Humboldt-Universität", "Neues Deutschland", "Mitteilungsblatt der Berliner Georgischen Gesellschaft", "Für Dich", “Neue Kaukasische Post", “Aus und über Georgien", “Georgien kennen lernen", “Armenisch-Deutsche Korrespondenz", zum 2. Internationalen Literaturfestival Berlin...
  • über die russischen Schriftsteller Aleksandr Kron, Vjatscheslaw Schugajew, Bulat Okudshawa,
  • über die georgischen Schriftsteller Nodar Dumbadse, Otar Tschiladse, Givi Margvelaschwili, Grigol Robakidse, Micheil Dshawachischwili,
  • über den ukrainischen Schriftsteller Natan Rybak,
  • über den russischschreibenden, usbekischen Timur Pulatow,
  • über den estnischen Schriftsteller Jaan Kross,
  • über den russischschreibenden jüdisch-litauischen Grigorij Kanowitsch,
  • über den russischschreibenden ossetischen Schriftsteller Alan Tschertschesow
  • über georgische Maler und Filmschaffende (Natela Iankoschwili, Tengiz Abuladse u.a.),
  • über georgische Studenten an der Berliner Universität, Rezension zu einem Buch über Ilia Tschawtschawadse, über die Berliner Georgische Gesellschaft, die aktuelle Situation in Georgien,
  • über dagestanische Märchen, über das Zentrum für Kartwelologie in Tbilisi, über das Haus Kaukasus in Tbilisi, über den georgischen Heiligen Gregor Peraze, über meine Erfahrungen mit der armenischen Literatur.
  • Herausgeberin der Zeitschrift "Nachrichten aus und über Georgien" (1994-2005)

 

Zeitungs- und Zeitschriftenartikel z. B.

 

- Bilder und Töne. Über den Maler Radisch Tordia. In: Freie Welt. Berlin 2/1981

- Der Mann aus dem Weriski-Viertel (N. Dumbadse). In: Freie Welt. Berlin. 3/1981 (mit Coautor)

- Bevorzugt smaragdgrün und tiefschwarz.  Über die Malerin Natela Iankoschwili. In: Für Dich. Berlin. 5/1983.

- Roman über eine georgische Familie, zu Otar Tschiladses "... dass mich totschlage, wer mich findet", In: ND. Berlin 14./15.1. 1984.

- Zauberhafte Märchenwelt. Zu einer Auswahl dagestanischer Märchen "Die verwechselten Beine", In: ND. Berlin 28./29. 4. 1984.

- Georgische Studenten an der Berliner Universität. In: Humboldt-Universität- Berlin 14/1985.

- "Die Geächteten von Marabda" von M. Dshawachischwili. In: Humboldt-Universität. Berlin. 5/1987

- Moralischer Verfall. Zu O. Tschiladses "Das Eiserne Theater". In: Sonntag. Berlin. 12/1989.

- Um die Jahrhundertwende. Zu Otar Tschiladses "Das Eiserne Theater". In: ND. Berlin. 5./6.8. 1989

 - "Buße tun, Schuld bekennen - das hat viel mit Perestroika zu tun". Gespräch über den Film "Die Reue" mit Tengis Abuladse. In: ND. Berlin, 9.2.1990, S. 4

- "Täuschungen, Manipulationen" Rez. zu Micheil Dshawachischwili: Das fürstliche Leben des Kwatschi K., Ü. v. K. Lichtenfeld. Berlin 2016, In: ND, Berlin 19.-23.10.16, Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse, S. 9